Blank

THEATER

von Nassim Soleimanpour mit Ursula Strauss

Sa 18 November  2017

 

Nach Robert Palfrader begibt sich auch Ursula Strauss auf eine Reise ins Ungewisse und füllt gemeinsam mit dem Publikum die Lücken von BLANK. Obwohl es sich um das gleiche Stück handelt, können Sie sicher sein, dass sich der Abend völlig neue entfalten wird.

Das Skript, vorgetragen ohne vorherige Proben, Bühnenbild oder Regisseur, wird im Dialog mit dem Publikum jedes Mal neu erzählt und lädt zur kritischen Reflexion wie die Geschichten, die wir erzählen, unsere Identitäten konstruieren. Unter aktiver Mitwirkung des Publikums entfaltet sich auf der Bühne die Lebensgeschichte des Autors, der Schauspielerin und eines zufällig gewählten Zuschauers – von der ersten Begegnung bis hin zum eigenen Tod.

 Diese historische Spielstätte ist leider nicht barrierefrei erreichbar. Bitte sagen Sie bei Bedarf beim Kartenkauf Bescheid, damit wir Sie bei Ihrem Besuch unterstützen können.

Tauchen Sie ein in die herbstliche Wachau, Package mit Übernachtung finden Sie HIER.

 

Teisenhoferhof Weißenkirchen, Marktplatz 177, 3610 Weißenkirchen

 

Quelle: www.wachaukulturmelk.at
2017-11-12T23:43:20+00:00